Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

Soziales Engagement

20 Jahre Hilfe für Sabarkantha

Seit 20 Jahren unterstützt unsere Schule das Hilfsprojekt „Bäume für Sabarkantha – Wasser für die Brunnen – Bildung für die Kinder“ in Indien. Im Juni besuchte Father Peter, der in Indien dieses Hilfsprojekt leitet, unsere Schule (MT-Bericht, 18.06.2015). 

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 (2014/15) trafen sich mit ihm in der Mensa. Frau Urban und der Unterstufenchor unter der Leitung von Pit Witt begrüßten Father Peter. 

Father Peter erzählte vom Aufbau der Schulen und den dazugehörigen Schülerheimen sowie vom Leben der Menschen in der vom indischen Staat vernachlässigten Provinz. Viele unserer Schüler und Schülerinnen stellten im Anschluss an den Vortrag Fragen auf Englisch an Father Peter, die dieser gerne und ausführlich beantwortete. 

Seine Freude war riesig als er zum Abschied von den Klassensprechern der Klassen 6a-d eine Spende von 205 € sowie ein Bild unserer Schule überreicht bekam. 

Wie nachhaltig der Besuch die Schülerinnen und Schüler beeindruckt hat, wurde bei der Vorbereitung und Durchführung des Schulfestes deutlich. 

Da alle Spielmöglichkeiten beim Schulfest kostenlos zu nutzen sein sollten, kam schnell die Idee auf für freiwillige Spenden Sparschweinchen aufzustellen. Nun können wir eine weitere Spende von 94,15 € überweisen, die sicher gut genutzt werden kann, da im August Monsun-Unwetter große Zerstörungen in der Region angerichtet haben (MT-Bericht, 27.08.2015)

WA, 18.09.2015

MT-Bericht vom 27.08.2015


Schüler unterstützen Hilfsprojekt Sabarkanta

Bericht aus dem Mindener Tageblatt vom 18. Juni 2015


Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf
(169.52KB)
374417