Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

"...Und die Sonne lacht dazu!"

Die Freiherr-von-Vincke-Realschule feierte ein tolles Fest unter dem Motto „Unsere Schule ist bunt!“

Geschäftiges Treiben, wohin man auch schaute: Tisch nach draußen transportieren, Getränkekisten schleppen, den großen Grill anheizen, Ku­chen schneiden und Kaffee kochen, die letzten Vorbereitungen im Klasssenraum treffen, noch einmal die Tanzschritte und den auswendig gelernten Text üben …

Am 21. August 2015 um 16.00 Uhr war es endlich soweit. Zusammen mit den Trommlern aus der fünften Jahrgangsstufe eröffnete Schulleiterin Ria Urban bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Tempe­raturen das diesjährige Schulfest der „Vincke“ an der Zähringerallee. Schon vor den Sommerferien hatten die Schüler und ihre Lehrkräfte mit der Planung von Tanz-, Theater- und Musikaufführungen, künstlerischen Präsentationen und Mitmach-Angeboten begonnen, leider spielte der Wettergott nicht mit, das Fest musste abgesagt werden. Umso grö­ßer war die Begeisterung über die große Anzahl von Eltern, Großeltern und Freunden, die der Einladung der Schule dieses Mal gefolgt waren. Einen freien Platz in der Cafeteria zu bekommen, war schwierig, Kaffee, Kuchen und natürlich die frisch gegrillten Würstchen fanden reißenden Absatz und schon kurz vor dem offiziellen Ende der Veranstaltung mel­deten die verantwortlichen Schüler „Leider ausverkauft!“. Lange Schlan­gen bildeten sich auch vor dem Stand der 10b, die mit ihrem Angebot an Kaltgetränken für die nötige Erfrischung sorgte.

Die vielen Präsentationen und Aktionen rundeten das Bild ab. Es gab Vi­deoclip-Dance, eine Kostprobe aus dem Theater-Projekt, eine Kunstaus­stellung mit Bildern, Getöpfertem und Gipsmonstern. „Die perfekte Minute“, eine Rallye durch die Schule, der Soccer-Court, das „Glücksrad“, eine Geisterbahn oder die Hüpfburg waren nur einige der Angebote, die die Klassen vor­bereitet hatten.

Leider mussten die Schulsanitäter sehr oft zum Einsatz kommen und schmerzhafte Wespenstiche versorgen. Glücklicherweise verdarb dieser Umstand niemandem lange die gute Laune.

„Das machen wir im nächsten Jahr gleich wieder!“ hörte man von vielen Schülern, als sich das Fest gegen 19.00 Uhr dem Ende zuneigte.

Nun ja, eine große Veranstaltung wird es im nächsten Jahr bestimmt wieder geben.

Wer nicht so lange warten will, ist herzlich eingeladen, die zwei Auffüh­rungen des Theaterprojekts „Lebensgeschichten“ am 24.09. und am 01.10.2015 zu besuchen. 

IP, 12.09.2015

Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
438287