Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

2017

Leichtathletikteam fährt zur Landesmeisterschaft

Seit vielen Jahren veranstaltet die „Vincke“ für die Jahrgänge 5 und 6 einen schulinternen Leichtathletikwettkampf – warum also nicht mal mit einen Team an der Leichtathletik-Kreismeisterschaft teilnehmen!?

Also machte sich nach drei Trainingseinheiten in der Schule eine Mannschaft, bestehend aus 7 Jungen und 7 Mädchen, am 24.05.2017 zum Weserstadion auf, um ihre Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination unter Beweis zu stellen.

Die Athleten mussten in den Disziplinen Hindernis-Staffellauf, Hochsprung, Zonenweitsprung, Medizinballstoßen, Tennisringweitwurf und in einem Acht-Minuten-Lauf antreten. Die Stimmung im Team und auch unter den insgesamt 130 Teilnehmern war prima. Alle feuerten sich gegenseitig an und am Ende erreichten viele Teammitglieder tolle Ergebnisse.

Groß war der Jubel bei der Siegerehrung – die „Vincke“ ist Kreismeister der Schulen ausschließlich mit Sekundarstufe I. Neben der Siegerurkunde sorgte aber besonders die Tatsache, dass wir nun Mitte September an der Landesmeisterschaft in Dortmund teilnehmen dürfen, für strahlende Gesichter.

KL, 30.05.2017

2015

Höher, schneller, weiter… 

Am Freitag vor und am Dienstag nach den Herbstferien kämpften die 5. und 6. Klassen der Vincke-Realschule erneut um den ersten Platz beim diesjährigen Wettkampf IV.

Man maß sich im Zonenweitsprung, Hochsprung, in einer Hindernisstaffel, dem Flatterballwurf, im Medizinballstoßen und dem finalen Balltransport-Ausdauerlauf.

Alle Athleten brachten tolle Leistungen, waren mit großem Einsatz dabei und gaben für ihre Klasse vollen Einsatz. Die betreuenden Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen feuerten an und waren genauso mit dem Herzen bei der Sache wie ihre Schüler.

Am Ende wurden die Klassen 5a und 6b souveräne Sieger in ihren Klassenstufen. Die Klasse 5a stach besonders heraus, da sie in ALLEN Disziplinen den ersten Platz belegte.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!

Hier noch einmal die Platzierungen:

Jahrgangstufe 5: 1. Platz 5a, 2. Platz 5c, 3. Platz 5b

Jahrgangstufe 6: 1. Platz 6b, 2. Platz 6c, 3. Platz 6a

Bö, 04.11.2015


2014

„We are the Champions…“ 

War am Dienstag aus der Kabine des diesjährigen Leichtathletik-Wettkampf IV-Gewinners der 6. Klassen, der 6b, zu hören. Die Jungen und Mädchen aus der Klasse von Frau Klöpper freuten sich riesig über ihren souveränen Erfolg.

KLASSE 6b

Die Klasse 5a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schönherr stand ihnen am Freitag mit ihrem Jubel über den ersten Platz bei den 5. Klassen in nichts nach.


 

In den vier Schulstunden zuvor liefen, sprangen, warfen und stießen die Schüler und Schülerinnen des 6. Jahrgangs in ihren Klassen um Punkte und Platzierungen in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen. Zu Beginn maßen sich die Kinder in einem Staffellauf bei dem Hindernisse überwunden werden mussten. Im weiteren Verlauf mussten sie dann den Zonen-Weitsprung absolvieren, Medizinbälle weit stoßen und Schlagbälle weit werfen sowie im Schersprung die Hochsprunglatte überwinden. Den Abschluss machte der Balltransportlauf, bei dem die Kinder zeigen konnten, wie viel Ausdauer sie haben.

Da die Klassen als Teams antraten war die Leistung jedes Einzelnen wichtig und es wurde kräftig angefeuert, motiviert und Mut gemacht.

Alles in allem zeigte sich wie viel Spaß, Energie und Einsatzwillen die Kinder an diesen beiden Tagen hatten.

Hier die Platzierungen der Jahrgänge 5 und 6:

Jahrgang 5:               Jahrgang 6:

1. 5a                           1. 6b

2. 5b                           2. 6d

3. 5c                           3. 6a

                                  4. 6c

BÖ, 26.10.2014 

Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
417572