Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

2015/16

Jahrgang 9

Mixedday

Neugier für technische Berufe bei den Mädchen wecken und die Jungen für soziale Berufe interessieren – mit dieser Zielsetzung sind die Jungen des Jahrgangs 9 in den Diakonischen Werkstätten in der Friedrich-Wilhelm-Straße zu Gast gewesen und haben die behinderten Beschäftigten begleitet, aber auch das Berufsfeld der nicht behinderten Mitarbeiter als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung erkundet. In einem Seniorenheim der AWO, unserem Kooperationspartner, erlebten die Jungen den Arbeitsalltag von Altenpflegern und Ergotherapeuten. In mehreren Kindertagesstätten der AWO wurden die Jungen begeistert von den Kindern begrüßt.

Für die Mädchen gab es von 8.00 – 12.30 Uhr praktische Arbeit in den Ausbildungswerkstätten von Melitta, ABB und  Wago. Der Umgang mit Metall, aber auch die Arbeitsfelder der Elektroniker wurden erkundet. Bei Melitta bauten die Mädchen zusammen mit ehemaligen Vincke- Schülern eine Taschenlampe aus einer Plastikwasserflasche.

Nach dem Vormittag mussten die Erlebnisse in der Klasse präsentiert werden – über die durchweg positive Resonanz freuten sich die Politiklehrkräfte und hoffen, dass sich einige der Mädchen  und Jungen nach diesem besonderen Tag für ein Betriebspraktikum im gewerblich-technischen bzw. sozialen Bereich entscheiden.

CO, 01.11.2015

2014/15

Le Parkour

Vier Unterrichtsstunden standen den Schülerinnen und Schülern der 9c zur Verfügung, das Thema „Le Parkour“ zu erproben. Parkour heißt effektiv und sicher ein Hindernis überwinden - im städtischen Gebiet sind das Mauern und Wände, Bänke und Tische, Absperrungen und Geländer, Treppenauf-/abgänge in Hochhäusern, in der U-Bahn, usw. In der Sporthalle sind es verschiedene Geräte und Gerätekombinationen mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad. Die Schülerinnen und Schüler können entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten diese Geräte und Gerätekombinationen auf unterschiedliche Art und Weise überwinden. Dabei stehen Individualität, Kreativität, Selbsttätigkeit und Freude an der Bewegung im Vordergrund. 

TM, Mai 2015
















vom Hospizkreis Minden

such vom Hospizkreis Minden

Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
394773