Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

Jahrgang 5

Schuljahr 2015/16

...

Schuljahr 2014/15

KulturScouts OWL - Ausflug ins Freilichtmuseum Detmold

Am Mittwoch, den 29.6.2015 startete die 5a bei trockenem, aber etwas kühlem Wetter im Rahmen der „KulturScoutsOWL“ mit dem Bus nach Detmold zum Freilichtmuseum. In dem Museum konnten wir sehen wie die Menschen früher lebten.

Als wir ankamen, gingen wir in ein altes Fachwerkhaus und bauten mit einem Kulturvermittler, Herrn Jansen, ein Fachwerkhausmodell aus Holz auf. Vorher erklärte er uns allerhand über Fachwerkhäuser. Das Aufbauen war gar nicht so schwierig, nur das Aneinanderschieben der vier Seiten war anstrengend. Der gesamte Aufbau dauerte 1,5 Stunden. Als das Haus fertig war, feierten wir ein Richtfest, bei dem alle aufs Dach des Modellhauses kletterten. Der Kulturvermittler rief dann ein paar Sprüche auf die wir mit „hoch, hoch, hoch“ antworten mussten.

Als wir das Modell wieder abgebaut hatten, durften wir noch in kleinen Gruppen den Rest des Freilichtmuseums erkunden und alles in Ruhe anschauen. Es gab im Freilichtmuseum auch Pferdekutschen, mit denen man fahren konnte, doch das haben wir leider nicht gemacht.

   

Wir würden aber immer wieder dorthin fahren, denn uns gefiel es sehr gut im Freilichtmuseum Detmold. Herzlichen Dank an die „KulturScoutsOWL“, die uns den Ausflug ermöglicht haben.  

Sarah Schmidt & Pia Rüter, Juni 2016

MINT-PARCOURS

Am Montag, dem 16.03.2015 fand in unserer Mensa der MINT-Parcours für die 5.-  und 6.-Klässler statt. Der Parcours wurde vom "Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V (Hille)" aufgebaut und durchgeführt. Nicht nur die Jungen, sondern auch die Mädchen waren mit großem Eifer dabei, die zum Teil sehr kniffligen Aufgaben aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu bewerkstelligen. Oft waren nicht nur der Kopf gefordert, sondern auch ein ruhiges Händchen oder sogar zwei. Man konnte gut beobachten, wie viel Geduld einzelne Kinder aufbrachten, um die gestellten Anforderungen zu erfüllen - der eigene Ehrgeiz war dabei meist am größten. Die Rückmeldung der Kinder war eindeutig: Die Aufgaben haben Spaß gemacht und der Tag hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Fotos sind diesbezüglich auch überzeugend. Vielen Dank an das "Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V." für die tolle Durchführung. 

Sö, 21.03.2015

Eltern machen es Ihren Kindern in der Vincke gemütlich(er)

An einem Samstag, kurz vor den Herbstferien, trafen sich einige engagierte Eltern der Klasse 5a und die Klassenlehrerin ihrer Kinder, Frau Schönherr, in der Schule, um den wenig ansehnlichen Klassenraum neu zu streichen. Mit Pinseln, Rollen, Leitern, Malerfilz und einer kleinen Stärkung (in Form von Keksen und Co.) ausgestattet, ging es gleich an die Arbeit. Nachdem alles gut abgeklebt worden war, wurde das fleckige Gelb an den Wänden durch ein freundliches Gelb und Hellblau verdrängt. Jedes Elternteil fand eine für sich passende Aufgabe, sodass gegen Mittag das Werk vollbracht und alle Beteiligten zufrieden mit dem Ergebnis waren. 

Am darauffolgenden Montag konnten die Schülerinnen und Schüler den neugestalteten Klassenraum in Augenschein nehmen. Alle fühlten sich gleich viel wohler darin. Einige Kinder sind aber auch schon in Vorfreude, weil sich die Klassenpflegschaftsvorsitzende - Frau Horn - dazu bereit erklärt hat, mit den Kindern noch ein Bild an der Wand zu gestalten. Wir sind gespannt, für welches Motiv sich die Klasse entscheiden wird. 

LIEBE ELTERN, VIELEN DANK FÜR DEN TOLLEN EINSATZ!!!

SÖ, 10.2014

Kennenlernfahrt der Fünftklässler

Am 11. und 12. September begaben sich die frischgebackenen Fünftklässler auf ihre erste gemeinsame Klassenfahrt auf den Bückeberg, um sich und ihrer Lehrer / Lehrerinnen besser kennen zu lernen und gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Nach der Ankunft auf dem Bückeberg begaben sich die ersten Klassen bei kühlem Wetter auf eine Erkundungstour durch den Wald. 

Nach der Waldführung, wurden nach einer Stärkung beim Mittagessen die Häuser erkundet und die einzelnen Zimmer bezogen. Auch danach kam keine Langeweile auf, als Ekko van der Made einige kooperative Spiele mit dem Schwungtuch sowie den Polarexpress mit den Kindern durchführte, was bei blauem Himmel und Sonnenschein besonders viel Freude machte.

Am späteren Abend wurden die Klassen in Gruppen eingeteilt und bereiteten kleine Theaterstücke vor. Aufgabe war es ein vorgegebenes Märchen bzw. eine passende Szene daraus nachzuspielen. Die Vorführungen waren sehr vielseitig und sorgten, nicht nur wegen der zum Teil kuriosen Verkleidungen, für viel Spaß ... auch bei den Lehrern bzw. Lehrerinnen. 

Am Freitag ging es, nachdem die Zimmer geräumt waren und die Schüler noch eine Bückeberg-Rallye gemacht haben, schon wieder zurück nach Minden. 


 

Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
394761